UCM
PROZESS-KETTE

UCM PROZESSKETTE

Effektiv und Effizient: Wir bringen Ihre Prozesse in Top-Form

Neben der Fertigung Ihrer chemischen Produkte können Sie auch ganze Prozesse an UCM auslagern. Von der Planung und Prozessentwicklung über die Beschaffung bis hin zur Logistik und Warenauslieferung – wir straffen Ihre gesamte Prozesskette, während Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. 

Als mittelständisches Unternehmen sind wir äußerst agil. Oftmals können wir schneller und flexibler auf Ihre Bedürfnisse reagieren als große Konzerne. Dank unserer guten Vernetzung und der Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Lieferanten ergeben sich interessante Synergieeffekte. Gleichzeitig garantiert dieses Netzwerk uns – und vor allem Ihnen – eine sichere und schnelle Rohstoff- oder Gebindebeschaffung. Standardchemikalien sind natürlich auf Lager und ohne jede Beschaffungszeit verfügbar.

UCM kann die Prozesskette des Kunden optimieren, 
indem dieser Teilprozesse abgibt.

*Beispiel: Beschaffung, Produktion, Logistik, wird von UCM übernommen.


UCM kann die Prozesskette des Kunden optimieren, indem dieser Teilprozesse abgibt.

Beispiel: Beschaffung, Produktion, Logistik, wird von UCM übernommen.

Wie kann das in der Praxis aussehen?

Szenario 1

Sie fertigen eine eigene Rohstoffkomponente. Diese wird in einem speziellen Prozess und einer eigens dafür betriebenen Anlage hergestellt. Nun ist diese Anlage defekt und müsste erneuert werden. Sie könnten nun viel Geld in eine neue Anlage investieren … oder Sie lagern Ihren Prozess einfach an UCM aus! Auf diese Weise erhalten Sie flexibel die benötigte Menge des Stoffes und können gleichzeitig die freiwerdende Fläche für andere Projekte nutzen. Sie profitieren also gleich mehrfach: Ihre Prozesse werden effizienter und gleichzeitig gewinnen Sie Kapazitäten für weitere Vorhaben. Die benötigte Spezialkomponente können Sie dabei flexibel von UCM beziehen.

Szenario 2

Sie benötigen für die Bereitstellung Ihrer Dienstleistungen und technischen Anlagen vielfältige Chemikalien, darunter auch Gefahrstoffe. Würden Sie diese selbst lagern und verarbeiten wollen, bräuchten Sie geeignete Lager- und Fertigungsstätten mit einer entsprechenden behördlichen Genehmigung nach BImSchG. Warum also nicht einfach auf die Lager- und Fertigungsmöglichkeiten von UCM zugreifen?

Durch die IT-Anbindung Ihres ERP-Systems an das von UCM werden die von Ihren Mitarbeitern erfassten Aufträge der kundenspezifischen Bestellung automatisch an UCM übermittelt. Die angeforderte Ware wird zeitnah aus dem vorhandenen Bestand bedient oder innerhalb weniger Tage gefertigt und geliefert. Sie müssen sich weder um die Rohstoffbeschaffung noch um Lagerung, Fertigung und Auslieferung kümmern. All diese Schritte sind an UCM ausgelagert, aber dennoch stark in Ihre eigenen Prozesse integriert, die dadurch extrem schlank bleiben.

Sie profitieren nicht nur von effizienten Abläufen, auch Ihr administrativer Aufwand reduziert sich. So entfällt bei Ihrer ISO-9001-Zertifizierung die Auditierung von chemischen Produktionsprozessen, da diese nicht bei Ihnen, sondern bei uns angesiedelt sind. Entsprechend groß sind auch die Erleichterungen im Bereich der Behördenüberwachung und -prüfung.

Szenario 3

Eigentlich fertigen Sie Ihre chemischen Produkte selbst. Für ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Fertigungsschritt benötigen Sie jedoch eine spezielle Anlagentechnik, die intern nicht verfügbar ist. In diesem Fall können Sie auf die vielfältigen Produktionsanlagen von UCM zurückgreifen, um Ihre Fähigkeiten und Prozessmöglichkeiten optimal zu ergänzen. Möglicherweise erschließen sich Ihnen damit sogar ganz neue Produktgruppen, die bisher nicht zu Ihrem Repertoire gehörten.Zu

Sie sind sich nicht sicher, ob wir der richtige Ansprechpartner sind?

Kein Problem. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an. Unsere Experten besprechen Ihr Anliegen gerne. Ihr Anliegen behandeln wir natürlich diskret!