Pressemitteilung

Bildquelle: Kreuz und Quer auf Pixabay
Bildquelle: Ursa-Chemie GmbH

URSA CHEMIE fertigt Desinfektionsmittel

Als mittelständisches Chemieunternehmen mit Sitz in Montabaur hat sich die URSA CHEMIE angeboten, dringend benötigtes Desinfektionsmittel herzustellen. Die ersten Paletten werden heute an kommunale Einrichtungen im Westerwaldkreis ausgeliefert.

Jedoch kann das Unternehmen die möglichen Kapazitäten bei weitem nicht ausnutzen. Die zur Herstellung von Desinfektionsmittel benötigten Rohstoffe Ethanol oder Isopropanol sind am Markt nicht mehr verfügbar. Diese Pressemitteilung soll ein Aufruf an Alkoholhersteller und Chemikalienhändler sein, auch kleinere Mengen verfügbaren Alkohol an die URSA CHEMIE zu liefern.

Pressekontakt:
URSA CHEMIE GMBH
Am Alten Galgen 14, 56410 Montabaur
Tel. 02602-921616

E-Mail: corona@ursa-chemie.de