UCM gewinnt Gesundheitspreis

Die Ursa-Chemie sieht Ihre Mitarbeiter jeher als einen wertvollen Bestandteil des

Unternehmenserfolges. Das Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“ ist schon viele Jahre im Fokus und mündete 2016 in ein Betriebliches Gesundheitsmanagement.

 

Diese Bemühungen wurden nun von der AOK Rheinland-Pfalz prämiert. Aus über 50 Bewerbungen wurde die Ursa-Chemie von der Juri als besonders innovativ eingestuft. Damit belegt die Ursa-Chemie den ersten Platz des Innovationswettbewerbs „AOK-Mehrwert 2017“. Auch im Hinblick auf die relativ kleine Firmengröße wurde in der Laudatio z.B. ausführlich die innerbetriebliche Kommunikationsform mittels einer selbst gestalteten URSA Inside App als vorbildlich beschrieben.

Die Geschäftsleitung, der BGM-Beauftragter und Vertreter bzw. Vertreterin der Belegschaft mussten drei lange Stunden warten, bis nach der Vergabe diverser Regionalpreise die Ursa-Chemie als Gesamtsieger aufgerufen und geehrt wurde. Nebenbei ist dieser Preis mit 5.000 € Preisgelt versehen, welches wir zweckgebunden für weitere BGM-Aktivitäten verwenden dürfen.

Die Ursa-Chemie betrachtet die Auszeichnung als Anreiz für das Unternehmen und für die Mitarbeiter, weiterhin engagiert mit dem Thema Gesundheit umzugehen.