Ohne Chemie geht´s nicht

Wie viele Unternehmen haben auch wir ein Fachkräfte-Problem. Zudem sind wir in einer Region ansässig, die anderen nicht als Erstes in den Sinn für das Thema „Chemie“ kommt.

Daher hat die Geschäftsleitung der Ursa-Chemie GmbH eine Kampagne ins Leben gerufen, die vorallem dem Recruiting dienen soll, aber auch:

  • die regionale Bekanntheit des Unternehmens steigert und festigt
  • das Thema Chemie positiv darstellt, dessen Rolle für die Gesellschaft deutlich macht und negative Assoziationen ins rechte Licht rückt
  • potenzielle Bewerber auf die Online-Plattform karriere.ursa-chemie.de aufmerksam macht, um Fachkräfte zu gewinnen, die nachhaltig die notwendigen Mitarbeiter-Ressourcen sichern.

Wir wollen nachhaltig als attraktiver Arbeitgeber in der Region Montabaur/Westerwald wahrgenommen werden, um neue und zukünftige Fachkräfte zu gewinnen. Dies können ausgebildete Fachkräfte aus der Chemie sein, Quereinsteiger aus anderen Branchen ebenso wie potenzielle Auszubildende in verschiedenen Berufen.

Mit der Unterstützung regionaler Partner bauten wir diese Kampagne auf und möchten Ihnen diese nun vorstellen. Wir zeigen, dass Chemie mehr ist als die negativen Assoziationen – Chemie verein(t)!

Sie haben noch eine offene Frage?

Margaux Zaufenberger
+49 2602 / 9216-0
info@ursa-chemie.de
 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail und den ersten Kontakt mit Ihnen, gerne auch per Whatsapp!

Sie haben noch eine offene Frage?
Wir sind gerne für Sie da

Margaux Zaufenberger
+49 2602 / 9216-0
info@ursa-chemie.de
 
Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail und den ersten Kontakt mit Ihnen, gerne auch per Whatsapp!